essen.de > Leben in Essen > Stadtteile > Bergeborbeck

Zahlen-Daten-Fakten zu Bergeborbeck

Oscar-Pannen-Straße
Gleis am Stadthafen

Wohnen

Bergeborbeck ist ein durchmischter Stadtteil. Obwohl es rund um den Hafen viel Industrie angesiedelt ist, gibt es um die Stolberg- und die Hafenstraße viele Wohneinheiten.

Nahe der Schnur-, Neu- und Zechenstraße liegt ein kleines Wohngebiet in direkter Angrenzung an Borbeck und Bochold.
Eine Grünanlage trennt das Wohngebiet von dem Gewerbegebiet.

Zahlen

Das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen informiert u.a. über Themen wie Bevölkerung, Wirtschaft, Bauen und Wohnen, Soziales, Gesundheit, Bildung und Freizeit.
Diese Daten werden auch für jeden Stadtteil separat erstellt. Ihre Arbeit ermöglicht einen Überblick über die Zahlen und Fakten zu bestimmten Themen, gleichzeitig aber auch den Vergleich zu anderen Stadtteilen.

Folgen Sie den Links, um "einen Blick auf Bergeborbecks" in Zahlen zu werfen.

ÖPNV

Heegstraße:
Buslinien 166, 170

Leimgardtsfeld:
Tram: 101, 106
Buslinien 170, 186 NE 15, NE16

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK