Borbeck-Mitte

Einer der ältesten Stadtteile von Essen

Borbeck wurde schon im Jahr 869 in einer Brauamtsheberolle des Stiftes Essen urkundlich erwähnt. Der nordwestliche Stadtteil von Essen wurde schließlich 1915 eingemeindet.

Heute ist Borbeck eine „Stadt in der Stadt“. Mit einem eigenen Stadtteilzentrum lädt die große Fußgängerzone östlich des Bahnhofs Borbeck zum Einkaufen und Verweilen ein. Naherholung kann man vor allem in dem historischen Schlosspark genießen.

Aktuelles aus dem Stadtteil

O-Töne

Interview von Bürgern

Eindrücke aus Borbeck-Mitte

Anwohnerinnen und Anwohner über ihren Stadtteil

Geschichte

Borbeck- Niederstrasse

Borbeck-Mitte historisch betrachtet

Die Geschichte von Borbeck-Mitte.

Kultur und Freizeit

Schlosspark Borbeck

Was ist los in Borbeck-Mitte?

Sehenswertes, Sport und Freizeit: In Borbeck-Mitte gibt es viel zu entdecken.