Frintrop und Bedingrade

Tief im Westen

Frintrop, "Das sympathische Dorf in der Stadt" wie es die Frintroper Werbegemeinschaft bezeichnet, ist Essens westlichster Stadtteil an der Grenze zu Oberhausen und Mülheim an der Ruhr. Knapp 8.500 Einwohner zählt der Stadtteil, der sich in Ober- und Unterfrintrop aufteilt.

Das benachbarte Bedingrade zählt zu den begehrten Wohngebieten Essens. Die Wohnbebauung, bestehend aus Ein- und Mehrfamilienhäusern, spiegelt häufig die Baustile der jeweiligen Epochen wider. Rund 12.100 Einwohner leben in dem Stadtteil, der sich durch seinen dörflichen Charakter und ausgedehnte Grünflächen hervorhebt.

Aktuelles aus dem Stadtteil

Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop/Bedingrade

Zielsetzung des Stadtteilentwicklungsprozesses ist die Stärkung des Engagements von Bürgerinnen und Bürgern sowie bereits aktiven Akteuren in Frintrop und Bedingrade, die sich für die Entwicklung ihres Stadtteiles einsetzen möchten.
Mehr zum Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop/Bedingrade

Sitzungstermine der Bezirksvertretung IV