Essen Heidhausen

Essens Höhepunkt

Wer in Essen hoch hinaus will, muss nach Heidhausen fahren. In der Preutenborbeckstraße markiert eine Hinweistafel die mit 202,54 Metern über dem Meeresspiegel höchste Erhebung in Essen. Von hier oben schaut man weitestgehend ins Grüne, wovon es in Heidhausen auch reichlich gibt. Rund 75% der Fläche des Stadtteils sind Grünflächen, Waldungen oder landwirtschaftlich genutzt. Das prägt den Stadtteil nach wie vor, wenngleich aktuelle Neubauprojekte das Verhältnis leicht verändern werden.

Mehr zum Porträt des Stadtteils

Aktuelles aus dem Stadtteil

Mobilität im Stadtbezirk

Die Bezirksvertretung IX hat in der letzten Sitzung dieses Jahres zwei wichtige Beschlüsse zum Thema Mobilität gefasst. Demnach sollen an den Standorten Kringsgat / Wilhelmstraße (Kettwig) und Corneliusstraße / Kirchfeldstraße die Möglichkeiten für die Einrichtung von CarSharing Parkplätzen geprüft werden.
Für bessere Voraussetzungen für mehr Elektro-Mobilität sollen Ladestellen in Heidhausen (Heidhausener Platz / Am Schwarzen Rondell), Bredeney (Gleisschleife), Werden (Porthofplatz / Döllken Parkplatz / S- Bahnhof / Werdener Wochenmarkt) und Kettwig (S-Bahnhof / Markt / Vor der Brücke) geplant werden.

Sitzungstermine der Bezirksvertretung IX

O-Töne

Foto: Heike Volmer

Eindrücke aus Heidhausen

Ihre Meinung zu Heidhausen

Kultur und Freizeit

Foto: Golfplatz Essen-Heidhausen

Was ist los in Heidhausen?

Golfen mit Weitblick und Wandern zum Gipfel