essen.de > Leben in Essen > Stadtteile > Heisingen

Kultur und Freizeit in Heisingen

Blick über den See auf den Zechenturm der Zeche Carl Funke

Sehenswürdigkeiten

  • Haus Heisingen
    Das ehemalige Rittergut liegt am rechten Ufer der Ruhr. Die älteste erhaltene Bausubstanz des Anwesens stammt aus dem 12. Jahrhundert. Heute steht es im Privatbesitz und ist denkmalgeschützt.
  • Das Fliegerdenkmal
    Erinnert an den Absturz eines Gothabombers 1918. Im Ersten Weltkrieg stützte ein Wehrmachtsflugzeug aufgrund von dichtem Nebel über Heisingen ab. Sieben Besatzungsmitglieder starben.
  • Förderturm des Steinkohlebergwerks Carl Funke
    Lanfermannfähre 40
    Industriedenkmal. Einer von ehemals zwei Fördertürmen in Heisingen blieb von der Renaturierung des Carl Funke Zechengeländes ausgeschlossen, um die Bergbauvergangenheit Heisingens zu gedenken. Die Stilllegung erfolgte 1973.
  • Altes Rathaus Heisingen
    Hagmanngarten 5
    Bei einer guten Gelegenheit lohnt sich die Besichtigung des alten Ratssaals. Dort hängen drei sehenswerte Gemälde. Sie zeigen die beiden Bürgermeister Emil Hagmann (Amtsträger 1910-1919) und Hugo ten Hövel (Amtsträger 1919-1929) und ein Portrait von Carl Funke.
  • Jugendhalle Heisingen
    Bahnhofstr. 8
    Das 1915 erbaute Gebäude mit beeindruckender Außenfassade wurde 1990 denkmalgeschützt.
  • Denkmalpfade
    Begehen Sie einen Denkmalpfad und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Heisingen auf eigene Faust.

Kultur

  • Heimat- und Bergbaumuseum im Paulushof
    Im Ev. Altenzentrum, Stemmering 18
    Seit 1984 ist eine interessante und umfangreiche Sammlung entstanden. Der alljährliche „Tag des Bergmanns“ ist ein besonderes Event des Museumskreises.

Freizeit

  • Aussichtspunkt Korte-Klippe
    Heisinger Str. 254
    Nahe des Jagdhauses Schellenberg im idyllischen Schellenberger Wald zeigt der Aussichtspunkt einen wunderschönen Blick über den Baldeneysee und die Stadtteile Fischlaken und Heidhausen im Hintergrund.
  • Musik in der Pauluskirche
    Stemmering 20
    Die ev. Kirchengemeinde bietet die Möglichkeit im Gospel- oder Kirchenchor mitzusingen oder dem Posaunenchor und dem Flötenkreis beizutreten.
  • Große Karnevals Gesellschaft Gemütlichkeit Heisingen 1882
    Auch die Heisinger lieben die fünfte Jahreszeit.
  • Skatverein "Heisinger Jungs"
    Hier machen auch Frauen mit.
  • Ev. Kinder- und Jugendhaus Heisingen
    Stemmering 20
    Ein vielfältiges Programmangebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
  • Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg - Stamm Heisingen
    Heisinger Straße 480
  • TZ-Heisingen
    "Treff—Zentrum" von (ehrenamtlichen!) Jugendlichen für Jugendliche.
  • Schützenverein Essen-Heisingen 1958 e.V.

Sport

  • DJK Heisingen 1920 e.V.
    Breites Sportangebot: Badminton, Basketball, Tanz, Leichtathletik und Volleyball.
  • Tennisclub Heisingen e.V.
    Westpreußenstraße 50
  • Heisinger Sportverein 52/96 e.V.
    Uhlenstrasse 4
    Dieser wurde 1996 nach dem Zusammenschluss der Vereine DJK Aufwärts Heisingen und 1. FC Heisingen als reiner Fußballverein gegründet.
  • SC Grün-Weiß Heisingen 1985
    Der Fußballverein trainiert an der Sportanlage am Eisenhammer.

Wassersport

  • Kanu Klub Zugvogel Essen e.V.
    Stauseebogen 11
  • Club Essener Wanderpaddler e.V.
    Lanfermannfähre 102
  • Yachtclub Ruhrland Essen e.V.
    Lanfermannfähre 118a
  • Essener Segler-Club Ruhrau e.V.
    Lanfermannfähre 58 A
  • Fischereiverein Essen e.V.
    Stauseebogen 37
    Fischhege und Anglersport
  • SKEH Segler-Kameradschaft Essen-Heisingen e.V.
    Lanfermannfähre 126
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK