O-Töne aus Rellinghausen

Horst Weichert

Der ehemalige Bergmann lebt schon sein ganzes Leben in Rellinghausen, sein Vater wurde hier geboren, wie auch er. Damals hat er bei der Zeche Gottfried Wilhelm 36 Jahre lang gearbeitet, hat jegliche Entwicklungen Rellinghausens mitbekommen und schätzt den dörflichen Charakter, wie auch die alten noch bestehenden Gebäude.

Zum Interview mit Horst Weichert

Andreas Volke

Rellinghausen ist ein grüner Standort, der geschichtlich und kulturell viel zu bieten hat. Auch der evangelische Pfarrer Andreas Volke lebt seit über 20 Jahren in Rellinghausen und ist von den Festen und dem Grün des Stadtteils begeistert.

Zum Interview mit Andreas Volke

Uwe Schramm

Das Kunsthaus Essen hat vielseitige Angebote, welche vom Mütter Zentrum bis hin zu den Künstler Ateliers führen. Uwe Schramm, seit 2006 Geschäftsführer des Kunsthauses begeister sich an der großen Geschichte Rellinghausens und beschreibt das Kunsthaus als ein Gebäude, welches Geschichte atmet.

Zum Interview mit Uwe Schramm

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK