essen.de > Leben in Essen > Stadtteile > Rellinghausen

Zahlen-Daten-Fakten zu Rellinghausen

Foto: Blücherturm in Essen-Rellinghausen

Wohnen in Rellinghausen

Rellinghausen ist ein Stadtteil im Süden von Essen und liegt an der Ruhr. Rellinghausen zählt mit knapp 3.600 Einwohnern zu den kleinsten Stadtteilen Essens, doch dieser überzeugt mit dem dörflichen Flair und der spannenden Geschichte rund um die Entstehung Rellinghausens.
Heute ist Rellinghausen ein gehobener Wohnstandort mit zahlreichen alten Einrichtungen.

Einkaufen in Rellinghausen

Die Frankenstraße ist nicht nur die Straße, die Rellinghausen mit dem Stadteil Stadtwald verbindet, sondern auch die Einkaufsstraße, an der die meisten Geschäfte wie auch Dienstleister liegen.

Einen eigenen Wochenemarkt gibt es in Rellinghausen nicht. Der nächstgelegene Wochenmarkt findet dienstags und freitags jeweils von 8 bis 12 Uhr in Stadtwald statt.

Das Südviertel in Zahlen

Das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen informiert u.a. über Themen wie Bevölkerung, Wirtschaft, Bauen und Wohnen, Soziales, Gesundheit, Bildung und Freizeit.
Diese Daten werden auch für jeden Stadtteil separat erstellt. Ihre Arbeit ermöglicht einen Überblick über die Zahlen und Fakten zu bestimmten Themen, gleichzeitig aber auch den Vergleich zu anderen Stadtteilen.

Folgen Sie dem Link auf der rechten Seite, um "einen Blick auf Rellinghausen" in Zahlen zu werfen.

ÖPNV - Anbindungen

Zentrale Haltestelle:

Rathaus Rellinghausen, Tram 105, Buslinien 142, 144, 194, NE6

Nächstgelegener Bahnhof:
Essen-Süd, erreichbar mit Tram 105 und S-Bahn S6
Essen-Stadtwald, erreichbar mit Buslinien 142, 144, 194 und S-Bahn S6

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK