essen.de > Leben in Essen > Umwelt > Boden

Öl- u. Giftunfälle

Sofortmaßnahmen

Bei akuten Unfällen, das heißt wenn noch Öl oder giftige Substanzen auslaufen oder gerade erst ausgelaufen sind, müssen zunächst Maßnahmen zum Auffangen beziehungsweise zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung getroffen werden.
Dann ist zunächst die Feuerwehr zu informieren.

Feuerwehr
Telefon 112

Schadensbeseitigung und Nachsorge

Für die Festlegung der erforderlichen Maßnahmen zur Schadensbeseitigung Nachsorge, also die Veranlassung des Ausbaggerns von verunreinigtem Boden, ist das Umweltamt (Untere Bodenschutzbehörde) zuständig.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK