essen.de > Leben in Essen > Umwelt > Energie

Umweltberatung

Zentraler Ansprechpartner in Fragen des Umweltschutzes

Die Umweltberatung für Essener Bürgerinnen und Bürger wendet sich an Einzelpersonen, Institutionen sowie an die breite Öffentlichkeit.
Schwerpunkte der Aufgaben der Umweltberatung sind die Beantwortung von Bürgeranfragen und die Öffentlichkeitsarbeit in Form von:

  • telefonischen Beratungen
  • persönlichen Beratungen im Büro
  • Vorträgen
  • Ausstellungen
  • Umwelttipps 
  • Broschüren
  • Umweltprojekten

Die Umweltberatung möchte auf allen Ebenen Umweltbewußtsein erzeugen bzw. verstärken.
In der Umweltberatung werden umweltrelevante Informationen aufbereitet und bewertet.
Darauf aufbauend werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und Hilfestellungen zur praktischen Umsetzung gegeben.

Themenschwerpunkte

  • Bauen
  • Belastungen von Nahrungsmitteln
  • Energie
  • Gartengestaltung und -pflege
  • Klimaschutz
  • Lärmschutz
  • Luftreinhaltung
  • Naturschutz
  • umweltfreundliche Veranstaltungen
  • Umweltgifte
  • Umweltschutz in der Freizeit
  • Umweltschutz mit Kindern
  • Verkehr
  • Wasch- und Reinigungsmittel
  • Wasserreinhaltung
  • Wasserverbrauch

Beratungs- und Bildungsangebote

  • telefonische und persönliche Beratung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einzelvorträge, Vortragsreihen
  • Diskussionsveranstaltungen
  • Umweltforum
  • Fortbildungen
  • Infostände, Ausstellungen
  • Umwelttage, -wochen, -märkte
  • Versand von Infomaterial
  • Lehrer- Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz
  • Erstellen von Infomaterial und Publikationen

Bei Fragen und Problemen im Abfallbereich hilft die Abfallberatung der Entsorgungsbetreibe Essen.

Fragen zum Verbraucherschutzbeantwortet darüber hinaus die Verbraucherzentrale Nordrhein Westfalen, Beratungsstelle Essen.

Infomaterial

Die Umweltberatung hält Veröffentlichungen des städtischen Umweltamtes sowie des Landes, des Bundes und anderer Institutionen zu allen Themen des Umweltschutzes bereit.
Kontaktinfo