Optimierung von verkehrstechnischen Abläufen an kritischen Stellen

Handlungsfeld

Mobilität

Zeitraum

2009 - 9999

Projektstand

Projektidee

Projektbeteiligte

Herr Uwe Brückner
Herr Pohl

Projektidee

Steuerungen von Lichtsignalanlagen (LSA) und damit verbunden auch „Grüne Wellen“ werden im Rahmen der laufenden verkehrstechnischen Betreuung den geänderten Verhältnissen / Anforderungen (Vorschriften, Richtlinien, verkehrlich, baulich) unter Berücksichtigung diverser Aspekte (Sicherheit, Verkehrsfluss, Wartezeitoptimierung) angepasst. Dies schließt u.a. auch eine Anpassung von LSA-Steuerungsparametern zur Steigerung der Attraktivität des ÖPNV´s ein, ohne die Belange der anderen Verkehrsteilnehmer zu vernachlässigen. ________________________________________ Chronologische Umsetzung: Laufende Anpassung verkehrstechnischer Abläufe an kritischen Stellen im Rahmen der zur Verfügung stehenden personellen und finanziellen Möglichkeiten und in enger Abstimmung mit den beteiligten Organisationen.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen