Prima Klima Plus

Handlungsfeld

Energie

Zeitraum

2009 - 2016

Projektstand

Archiv

Projektbeteiligte

Herr Jörg Ulrich

Projektidee

Die Stadtwerke Essen AG planen die Weiterentwicklung des bereits eingeführten Vertriebsprodukts "Prima Klima" zur Substitution insbesondere von Strom- und Ölheizungen. Die Entwicklung setzt auf das bestehende Produkt "Prima Klima" auf. Das Produkt fokussiert zum Einen die Umstellung fossiler Energieträger auf eine Kombinationstechnologie von Gas-Brennwerttechnik mit Solarthermie und zum Anderen die Umstellung auf Holzpelletheizungen auf. Diese Kombination von effizienter Erdgas-Technologie und Erneuerbaren Energien eignet sich sowohl zur Wärmeversorgung von Wohnhäusern im Innenstadtbereich, als auch von Wohnhäusern die nicht an das Erdgasnetz angeschlossen sind. Mit dem im Kalenderjahr 2016 durchgeführten Produktwechsel von "Prima Klima" auf "EssenWärme", wird die Substitution von Strom- und Ölheizungen im Rahmen der Produktausführungen von EssenWärme angeboten.

Ziel

Prima Klima Plus zur Substitution insbesondere von Strom- und Ölheizungen

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen