ExWoSt Modellvorhaben Wohnquartier Krupp-Park

Handlungsfeld

Stadtentwicklung

Zeitraum

2011 - 2018

Projektstand

Umsetzung

Projektbeteiligte

Herr Steffen Lenze
Herr Andreas Mueller

Projektidee

Grundlage war die Erfassung der klimatischen Rahmenbedingungen für den Entwurfs- und Planungsprozess eines Wohnquartiers auf dem Geländes des ehemaligen Real-Marktes im Krupp-Gürtel. Die klimatischen Rahmenbedingungen wurden als Anforderungen für einen studentischen Wettbewerb zur optimalen Entwurfsfindung formuliert. Die Wettbewerbsergebnisse/Optimierungen/Erkenntnisse des EXWOST-Projekts flossen in den B-Plan ein (Bebauungsstruktur, Grünflächen, Standardgrünfestsetzungen). Der Plan wurde 2014 rechtsverbindlich. In einer ersten Stufe wurde das südlich des Wohnbaugrundstücks geplante Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum gebaut. Nach einem Eigentümerwechsel ist ein Baubeginn für den Wohnungsbau in 2018/19 in Aussicht.

Ziel

Klimaoptimierter Bebauungsplan für ein urbanes neues Wohnquartier im Kruppgürtel am Krupp-Park

Adressen

Bereich

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen