Lärm ist ein großes Umweltproblem. Die Lärmbelastung ist im den letzten Jahrzehnten deutlich angestiegen. Über 60 Prozent der Bevölkerung fühlt sich durch Straßen-, Schienen- und Flugverkehr belästigt. Unsere steigende Mobilität und unser verändertes Freizeitverhalten hat dazu geführt, das über 15 Prozent der Bevölkerung gesundheitsschädlichen Lärmbelastungen ausgesetzt ist.


Grundlagen Lärm

Lärmaktionsplanung

Als Grundlage für die Reduzierung der Lärmbelastungen in Essen wird ein Lärmaktionsplan erstellt.

zum Lärmaktionsplan

Lärmkartierung

In den Lärmkarten werden alle Lärmbelastungen in Ballungsräumen dargestellt wenn sie bestimmte grenzwerte übersteigen.

zu den Lärmkarten

Lärmminderungsplanung in Essen

Das Maßnahmenprogramm zur Vermeidung und Minderung der schädlichen Umwelteinwirkungen durch Lärm .
mehr zur Lärmminderungsplanung

Kontaktinfo

Kontakt

Umweltvorsorge, Umweltplanung

Umweltvorsorgeplanung und -konzepte, Lärmminderungsplanung

Symbol: E-Mail verschicken  +49 201 88 59220

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)