Versandverfahren

Beantragung Reitkennzeichen / Plaketten

Bei den Reitplaketten haben Sie die Wahlmöglichkeit, sich entweder die Plaketten per Abo-Verfahren zusammen mit dem Gebührenbescheid jährlich zusenden zu lassen, oder jährlich neu über die Zusendung zu entscheiden.

Bei der Teilnahme am Abo-Verfahren erteilen Sie einmalig bis auf Widerruf- den Auftrag zur Zusendung einer bestimmten Anzahl von Jahresplaketten. Der Widerruf bzw. die Änderung des Abonnements ist jederzeit bis zum 31.10. eines Jahres möglich.

Die Gebühren können Sie entweder selbst überweisen oder per Lastschrifteinzug von der Finanzbuchhaltung von Ihrem Konto abbuchen lassen.

Sie können aber auch jährlich neu über die Beantragung von Reitplaketten entscheiden. In diesem Fall müssen Sie in jedem Kalenderjahr bis zum 31.10. einen neuen schriftlichen Antrag für das Folgejahr nach Vordruck stellen.

Der Versand der Plaketten erfolgt in beiden Fällen jährlich spätestens bis zum 31. Dezember bzw. kurzfristig nach Antragstellung.

Die folgenden Hinweise sollen Ihnen das Ausfüllen des Vordrucks erleichtern:

Sofern Sie bereits im Vorjahr eine Reitabgabe für Ihr(e) Pferd(e) gezahlt haben und entsprechende Reitkennzeichen besitzen, benötigen Sie lediglich neue Reitplaketten. In diesem Fall kreuzen Sie bitte Wiederholungsantrag an.

Zahlen Sie jedoch erstmalig Reitabgabe oder benötigen Sie für weitere Pferde neue Reitkennzeichen, handelt es sich um einen Erst-/Erweiterungsantrag.

Bei den Reitkennzeichen haben Sie mit dem Antragsformular auch die Möglichkeit, neue Kennzeichen zu erwerben. Die Bezahlung erfolgt nach Zusendung per Gebührenbescheid bzw. per Lastschriftverfahren.

Fragen zur Reitabgabe und/oder zum Versandverfahren werden Ihnen persönlich in der Dienststelle (Terminabsprache notwendig), telefonisch oder per Mail beantwortet.

Kontakt

Artenschutz, Reitkennzeichen

+49 201 8859551
+49 201 8859552
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK