essen.de > Leben in Essen > Umwelt > Wasser

Grundwasser / Hydrogeologie

Der Fachbereich für Hydrogeologie deckt ein weites Aufgabenspektrum ab. In Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen des Umweltamtes, wie zum Beispiel der Unteren Wasserbehörde und der Unteren Bodenschutzbehörde, werden Maßnahmen zum Schutz des Grundwassers in Essen getroffen.

Brunnenkataster / Informationssystem Grundwasser

Im Brunnenkataster werden Informationen von städtischen und nicht städtischen Grundwassermessstellen, die als Grundlage für das digitale Grundwasserinformationssystem dienen. erfasst und aktualisiert. Der so gewonnene Datenbestand wird zur Sichtung, Strukturierung, Aufbereitung, Erfassung und Auswertung von hydrogeologischen, chemischen und raumbezogenen Fachdaten genutzt.

Fachtechnische Beratung

Im Rahmen von Maßnahmen, die einen Einfluss auf das Grundwasser haben könnten werden eigene Untersuchungen durchgeführt oder die Wirksamkeit von geplanten Maßnahmen privater Stellen beurteilt. Zu folgenden Fragestellungen werden Untersuchungen durchgeführt und Beratungen angeboten:
  • zur Versickerung von Niederschlagswasser
  • zu Altlasten und Altleasten-Verdachtsflächen
  • zum Umgang mit und zur Schadensbegrenzung bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen
  • zur Grundwassernutzung
  • zu Grundwasserständen
  • zur Sickerwasserprognose

Kontakt

Grundwasseruntersuchungen,Brunnenkataster, Grundwasserstände, ADV-technische Umsetzung


+49 201 8859421

Auswertung Grundwasserdaten, hydrogeologische Sachbearbeitung

+49 201 8859431
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK