essen.de > Leben in Essen > Mobilität

Bewohnerparken online

Sehr geehrte(r) Bewohner(in),

als zusätzliches Angebot neben der persönlichen Vorsprache beim Amt für Straßen und Verkehr oder einer schriftlichen Beantragung haben Sie mit unserem Online-Service derzeit folgende Möglichkeiten:

  • die einfache Fristverlängerung eines bereits erteilten Bewohnerparkausweises bei Ablauf
  • die Beantragung von Paketen mit Besucherparkkarten für Bewohner (Ausnahmegenehmigungen).

Hinweis:
Aufgrund der erforderlichen Vorlage von Unterlagen bei einer Neubeantragung oder Änderung (Fahrzeugwechsel) sind hierzu weiterhin die persönliche Vorsprache oder schriftlichen Beantragung unter Beifügung von Kopien notwendig.

Die Bearbeitung des Online-Antrages ist nur möglich, wenn alle als Pflichtfeld mit * gekennzeichneten Eingabefelder von Ihnen korrekt ausgefüllt werden.

Der online übersandte Antrag wird von den Mitarbeitern des Amtes für Straßen und Verkehr bald möglich bearbeitet. Für eventuelle Rückfragen im Rahmen der Bearbeitung empfiehlt es sich eine Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse anzugeben.
Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Angaben erhalten Sie per Post den / die Parkausweise einschließlich eines entsprechenden Gebührenbescheides.

Sollten Ihrerseits noch Fragen bestehen, wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Straßen und Verkehr, schicken eine E-Mail an  parkausweise@amt66.essen.de oder faxen Ihre Anfrage an die 0201/88 66589.

Kontakt

Bewohnerparken und Schwerbehindertenparkausweise

+49 201 8866583
+49 201 8866585
+49 201 8866584
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK