essen.de > Leben in Essen > Mobilität

Schülerlotsen (Verkehrshelfer)

Die Einrichtung eines Schülerlotsendienstes (Verkehrshelferdienstes) kann von der Schulleitung, dem Verkehrsfachberater, der Schulpflegschaft oder der Schülermitverwaltung vorgeschlagen werden. Über die Einrichtung entscheidet der Schulträger nach vorheriger Anhörung der Verkehrsbehörde.

Schülerlotsen (Verkehrshelfer) müssen mindestens

  • 13 Jahre alt sein,
  • wenigstens die 7. Klasse besuchen,
  • besonders zuverlässig sein und
  • über Eigenschaften wie Konzentrationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Umsicht verfügen
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK