Mobilität in Essen

Menschen brauchen kurze und schnelle Wege, um umweltfreundlich von Ort zu Ort zu kommen.
Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit Bus und Bahn oder mit dem Auto, hier finden Sie Informationen zu allen Bereichen rund um die Themen Mobilität und Verkehr.

Essen, 04.10.2018

Essen bekräftigt Verpflichtungen zum Klimaschutz im Vorfeld der UN-Klimakonferenz

Bereits seit 1993 engagiert sich die Stadt Essen im Klima-Bündnis, dem weltweit größten Städtenetzwerk, das sich für den Klimaschutz einsetzt. Nun fand die jährliche Mitgliederversammlung in Barcelona statt. Das Ergebnis: eine gemeinsame Erklärung, die auf der UN-Klimakonferenz COP 24 im November im polnischen Katowice eingebracht werden soll.

Lesen Sie mehr zum Thema: Essen bekräftigt Verpflichtungen zum Klimaschutz im Vorfeld der UN-Klimakonferenz ...
Essen, 18.07.2018

Endspurt für engagierte Projekte

Der Abgabeschluss für den siebten Essener Klimaschutzpreis endete ursprünglich am Montag, 9. Juli. Jetzt wurde diese Frist bis zum 28. Juli verlängert, um noch mehr Projekten eine Chance auf 5.000 Euro Preisgeld zu geben. Beim Umweltamt der Stadt Essen sind in der Zwischenzeit schon einige interessante Konzepte eingegangen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Endspurt für engagierte Projekte ...
Essen, 05.07.2018

Gemeinsam immer mehr

Das Wichtigste vorweg: Auch im Jahr nach der „Grünen Hauptstadt – Essen 2017“ wollen immer mehr Essenerinnen und Essener im Alltag immer mehr Fahrrad fahren.
Nach den stetig steigenden Zahlen der vergangenen Jahren sind uns in Essen zwei weitere Rekorde gelungen: Noch nie haben so viele Menschen an der Aktion STADTRADELN in Essen teilgenommen und nie zuvor wurden dabei so viele Kilometer geradelt...

Lesen Sie mehr zum Thema: Gemeinsam immer mehr ...
Essen, 05.07.2018

Investition in die Zukunft

Heute Vormittag (5.7.) war großer Bahnhof in der Gesamtschule Holsterhausen:
Insgesamt 14 Essener Kindertagesstätten und Schulen erhielten von Oberbürgermeister Thomas Kufen Urkunden und Prämien im Rahmen einer lebendigen Veranstaltung. Eingeladen hatte das Projekt „nich!egal – Klimaschutz an Essener Bildungseinrichtungen“ der Stabsstelle Klimaschutz des Essener Umweltamtes.

Lesen Sie mehr zum Thema: Investition in die Zukunft ...
Essen, 25.06.2018

Müllvermeidung, Energieeinsparung, Upcycling oder lokale Nahrungsmittel?

Am 9. Juli endet die Bewerbungsfrist um den Essener Klimaschutzpreis 2018. Das Essener Umweltamt sucht gemeinsam mit innogy SE grüne Ideen der Essener Bürgerinnen und Bürger, die ihre neuen Projekte mit dem ausgeschriebenen Preisgeld verwirklichen oder ihr bisheriges Engagement fortsetzen möchten. In den vergangenen Jahren konnten immer wieder Essener Schulklassen die vorderen Plätze bei der Preisverleihung belegen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Müllvermeidung, Energieeinsparung, Upcycling oder lokale Nahrungsmittel? ...