essen.de > Leben in Essen > Verkehr > Radfahren

Regionale Radwege

Foto: Radfahrer vor der Tafel zum Ruhrradweg

© RuhrtalRadweg

Logo und Schriftzug: Niederbergbahn

Ruhrtal Radweg

240 Kilometer Radfahrvergnügen entlang der Ruhr von der Quelle im sauerländischen Winterberg bis zur Mündung in Duisburg bietet dieser 4-Sterne Radweg. Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet (Industrie-)Kultur und Natur auf so engem Raum.

Mehr zum Ruhrtal Radweg

Emscher Park Radweg

Der rund 230 Kilometer lange Emscher Park Radweg fürhrt durch das gesamte Tal der Emscher, die zurzeit in einem ehrgeizigen Projekt renaturiert wird. Der südliche Teil des Weges erstreckt sich auf Essener Gebiet über die nördlichen Stadtteile von Bedingrade im Westen bis Kray im Osten. Der nördliche Teil verläuft durch Karnap nahe dem Rhein-Herne-Kanal.

Der Emscher Park Radweg ist einer der Hauptwege der Route der Industriekultur per Rad.

Mehr zum Emscher Park Radweg

Panoramaradweg niederbergbahn

Der PanoramaRadweg Niederbergbahn führt über eine stillgelegte Bahntrasse von Essen-Kettwig über Heiligenhaus, Velbert und Wülfrath nach Oberdüssel. Die zahlreichen, meist historischen Brückenbauwerke auf dieser Trasse bieten interessante Aussichten, womit die Route zurecht den Namen PanoramaRadweg trägt.

Mehr zum PanorameRadweg niederbergbahn