Anreise/Anfahrt

Essener Aussichten

Panoramabild Hangetal

Hangetal in Stoppenberg

Der Bergrücken am Hangetal entstand durch Aufschüttung und wurde später mit Bäumen bepflanzt. Von hier aus öffnet sich der Blick über die Brücke der Herzogstraße auf die Essener Innenstadt. Im Süden sticht der Evonik-Gebäudekomplex hervor. Im Zentrum ist das Rathaus zu sehen, dahinter der Fernsehturm. Weiter nördlich steht der Glockenturm der Kreuzeskirche. Sie wurde 1896 erbaut und im Zweiten Weltkrieg bei einem Luftangriff zerstört. Ihr Wiederaufbau wurde 1953 vollendet. Zwei Jahre später wurde die ebenfalls zerstörte Kirche Sankt Gertrud neu eröffnet, allerdings in veränderter Gestalt.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK