Anreise/Anfahrt

Essener Aussichten

Panoramabild Charlottenstraße

Charlottenstraße in Burgaltendorf

Von diesem Aussichtspunkt blickt man in das weiträumige Ruhrtal mit seinen zahlreichen Bassins, die der Wassergewinnung dienen. Am Ufer gegenüber liegt der Stadtteil Horst, der sich von dort bis auf die Ruhrhöhen im Osten erstreckt. Unten am Fluss ist das Wasserkraftwerk Horster Mühle mit seinem großen Schornstein zu sehen, einem Relikt aus dem frühen 20. Jahrhundert, als der Unternehmer Wilhelm Vogelsang hier eine Carbidfabrik betrieb. Auch die weiter östlich zu sehende Villa Vogelsang mit ihren zwei markanten Ecktürmen gehörte zu seinem Besitz. Heute empfängt hier das Linuxhotel Gäste, insbesondere zu Seminaren und Tagungen aus dem Bereich IT und freie Software. Weiter Richtung Osten wacht das Haus Horst an der Stelle einer ehemaligen Furt über die Ruhr – so zumindest lautet eine mögliche Funktion des mittelalterlichen Bauwerks der Herren Horst, deren Linie um 1400 ausstarb.

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK