Einladung zum Fototermin: Offizielle Auszeichnung der Gewinner und Preisübergabe der Aktion Essener STADTRADELN 2016

Montag, 25. Juli, 17:30 Uhr, Rathaus Essen, Porscheplatz 1, 22. Etage

21.07.2016

Bürgermeister Franz-Josef Britz und Umweltdezernentin Simone Raskob übergeben die Preise der diesjährigen Aktion STADTRADELN an die Siegerinnen und Sieger in insgesamt fünf Kategorien sowie an die Gewinnerinnen und Gewinner der zusätzlich verlosten Sachpreise und attraktiven Vergünstigungen, die die Essener Klimaagentur und die Transportation Research and Consulting GmbH (TRC) dank der Unterstützung engagierter Essener Unternehmen ausgelobt haben.

Die Namen der Preisträgerinnen und Preisträger sowie Hintergrundinfos zu den Teams und Kategorien werden beim Termin zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung stehen Ihnen

  • Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen der Stadt Essen,
  • Matthias Sinn, Fachbereichsleiter des Essener Umweltamtes,
  • Ute Zeise, Klimamanagerin Mobilität der Klimaagentur Essen

sowie weitere interessante Gesprächspartnerinnen und -partner zu Gesprächen zur Verfügung.

Zum Hintergrund:

Bereits bei der Premiere 2012 landeten die Essenerinnen und Essener auf Anhieb auf dem achten Platz von insgesamt rund 170 teilnehmenden Städten und Gemeinden aus ganz Deutschland. Dieses erfreuliche Ergebnis wurde im darauf folgenden Jahr wiederholt. Seit 2014 tritt Essen unter dem Dach des Regionalverbandes Ruhr (RVR) gemeinsam mit aktuell 13 weiteren Ruhrgebietsstädten sehr erfolgreich als "Metropole Ruhr" in die Pedale.

Ob Familie, Nachbarschaft, Verein oder die Firma - mitmachen kann jeder, der in Essen wohnt, arbeitet, studiert oder zur Schule geht. Alle Radkilometer werden online gesammelt und in den verschiedenen Kategorien mit den mitradelnden Kommunen in ganz Deutschland verglichen.

Das STADTRADELN lohnt sich nicht nur für das Klima, denn den aktivsten Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken eine bundesweite Auszeichnung durch das Klima-Bündnis e.V. und hochwertigen Sachpreise. Unter allen Essenern Teilnehmern werden zusätzlich Preise verlost. Bundesweit werden neben den aktivsten Teams und den Stadtradler-Stars außerdem die Kommunen mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament ausgezeichnet. Alle Ergebnisse im Überblick unter www.stadtradeln.de/essen2016.html.

Pressevertreterinnen und Pressevertreter sind zur Preisübergabe und zum anschließenden Fototermin herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Ute Zeise, Essener Klimaagentur, Telefon: 0201/ 88-59201, E-Mail: ute.zeise@umweltamt.essen.de

Herausgeber:

klima|werk|stadt|essen
Porscheplatz 1
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 59200
Fax: +49 201 88 59009
E-Mail: klima@essen.de
URL: Klimawerkstadtessen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK