Presseeinladung/ Fototermin: Empfang der Essener Olympioniken

Mittwoch, 24. August, 11 Uhr, Rathaus, Porscheplatz, 22. Etage

22.08.2016

Einmal bei den Olympischen Spielen dabei sein - für viele Sportlerinnen und Sportler der Höhepunkt ihrer sportlichen Laufbahn.
In den vergangenen Tagen hat sich dieser Traum mit der Teilnahme an den XXXI. Spielen in Rio de Janeiro auch für einige Essener Athletinnen und Athleten erfüllt.

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichsvorstand Kultur, Integration und Sport, ehren die sportlichen Erfolge der Essener Olympioniken mit einem Stadtempfang. Die Sportlerinnen und Sportler des Olympiakaders werden sich hierbei auch in das Stahlbuch der Stadt Essen eintragen. Sie folgen damit den Essener Kanuten Max Hoff und Max Rendschmidt, die bereits auf dem Weg zu den Deutschen Kanu-Rennsport-Meisterschaften 2016 in Brandenburg an der Havel sind und sich deshalb bereits vor der Reise nach Rio ins Stahlbuch eingetragen haben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK