Presseeinladung/ Fototermin: Preisverleihung des Essener Klimaschutzpreises 2016

Donnerstag, 3. November, 11 Uhr, innogy SE, Kruppstraße 5, 16. Etage

28.10.2016

Mit dem Essener Klimaschutzpreis 2016 wird bereits zum sechsten Mal das Engagement im lokalen Klimaschutz ausgezeichnet. Zum ersten Mal verleiht die innogy SE die Auszeichnung.

Im Rahmen der Preisverleihung durch Oberbürgermeister Thomas Kufen und Hildegard Müller, Vorstand Netz und Infrastruktur der innogy SE, sowie Simone Raskob, Beigeordnete für Umwelt und Bauen der Stadt Essen, werden die Projekte der vier Preisträger im Rahmen eines kurzen, rund fünfminütigen Interviews vorgestellt Der Wettbewerb ist auf besondere Leistungen im Natur- und Umweltschutz mit dem Schwerpunkt "Klimaverantwortung" ausgerichtet. Das zur Verfügung gestellte Preisgeld beträgt insgesamt 5.000 Euro.

Pressevertreterinnen und Pressevertreter sind zur Preisübergabe und zum anschließenden Fototermin herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ansprechpartner und Anmeldung für die Redaktionen:

Stephan Plage, Stabsstelle Klimaschutz des Essener Umweltamtes
Telefon: 88 59204, E-Mail: stephan.plage@umweltamt.essen.de

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK