Presseeinladung/ Fototermin: 1. Fachtag FairPlayLiga

Samstag, 28. Januar, 14 Uhr, Stadion Essen, Hafenstraße, Assindia-Bereich

24.01.2017

Am Samstag, 28. Januar, steigt von 14 bis 17 Uhr im Assindia-Bereich an der Hafenstraße der 1. Fachtag FairPlayLiga von Stadt Essen, Fußballverband Niederrhein, Universität-Duisburg Essen und Essener Chancen. Die Aktion soll ein Zeichen gegen Gewalt und für Fairplay im Fußball setzen. Die Nachfrage ist hoch, über 200 Nachwuchstrainer haben sich bereits angekündigt.

Nach Aggressionen und Gewalt bei einem F-Jugendspiel entwickelte der für sein Wirken bereits vom DFB ausgezeichnete Ralf Klohr die drei Regeln, die heute den Kinderfußball vielerorts fairer und besser machen: Eltern halten Abstand vom Spielfeld, Trainer müssen gemeinsam moderieren und die Kinder spielen ohne Schiedsrichter.

Diese Regeln werden seit inzwischen vier Jahren von Bambini bis E-Jugend im Essener Fußball umgesetzt, trotzdem fehlt es zum Teil noch an Hintergrundwissen und Akzeptanz. Der 1. Fachtag FairPlayLiga will deshalb Trainer, Betreuer und Vereinsverantwortliche für das System sensibilisieren.

Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner sind:

  • Waldemar Wrobel, Polizist, Fußballtrainer und Schirmherr des 1. Fachtags FairPlayLiga,
  • Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichsvorstand Kultur, Integration und Sport,
  • Professor Ulf Gebken, Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen,
  • Professor Michael Welling, 1. Vorsitzender Rot-Weiss Essen und Essener Chancen,
  • Thorsten Flügel, Kreisvorsitzender Fußballkreis Essen,
  • Ralf Klohr, FairPlayLiga-Erfinder

Zusätzliche Informationen zum 1. Fachtag FairPlayLiga gibt es auf der Internetpräsenz www.essener-chancen.de.

Pressekontakt:
Alexander Müller,
E-Mail: essener.chancen@rot-weiss-essen.de,
Telefon: 0157-32631414

Herausgeber:

Essener Chancen e.V.
Hafenstraße 97A
45356 Essen
Telefon: 0201-861440
E-Mail: kontakt@essener-chancen.de
URL: Essener Chancen e.V.

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK