Presseeinladung/ Fototermin: Schlusspflanzung im "Hain der Menschenrechte"

Dienstag, 25. April, 13 Uhr, Grünfläche "Im Mühlenbruch / Ecke Arendahls Wiese"

20.04.2017

Endlich ist es soweit. Pünktlich im Grüne-Hauptstadt-Jahr, am Tag des Baumes 2017, stehen alle Spenderbäume des "Hain der Menschenrechte", so dass wir Sie zur symbolischen Schlusspflanzung des letzten Baumes einladen möchten.

Entsprechend den dreißig Artikeln des der UN Charta der Menschenrechte wurden 30 Bäume auf der Fläche gepflanzt. Jeder Baum hat einen oder mehrere Spender.

Neben Bürgermeister Rudolf Jelinek, Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen, Bezirksbürgermeister der BV 6 Michael Zühlke und dem Theater SAGO werden auch der Schulleiter des Bischöflichen Gymnasiums Stoppenberg Rüdiger Göbel sowie auch die Initiatoren des Projektes, Frau Farah Moussawi und Ratsherr Rolf Fliß neben vielen Spendern und Unterstützern anwesend sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK