Presseeinladung/ Fototermin: Oberbürgermeister Thomas Kufen nimmt das Außengelände des Städtischen Familienzentrums Katernberg-Mitte nach Sanierung in Betrieb

Dienstag, 9. Mai, 14 Uhr, Städtisches Familienzentrum Katernberg Mitte, Alte Kirchstraße 2

05.05.2017

Die wohl größte städtische Essener Kindertagesstätte hat viele Aufgaben: Sie ist Familienzentrum, plusKita und Sprach-Kita. Die Rede ist von der städtischen Kita Katernberg Mitte. In ihr werden rund 150 Kinder von 0,4 bis 6 Jahren betreut. Als Familienzentrum im Verbund mit der Kindertagesstätte Imbuschweg ist sie Anlaufstelle für alle Eltern im Stadtteil.

Nach der Zusammenlegung der Kita Katernberg-Mitte mit der benachbarten Kita Josef-Oertgen-Weg im Jahr 2010 zeigten sich Mängel im gemeinschaftlich genutzten Außengelände. Deren Beseitigung und eine spielanregende Aufwertung sind nun nach einem längeren Prozess zum Abschluss gekommen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen: Nicht nur ein Spielhaus für die Kinder schmückt nun das neu gestaltete Außengelände, sondern auch eine neue Wasser-Matsch-Spielanlage, dazu ein Klettergerüst mit Rutsche für die Jüngsten und ein erweiterter Klettergarten und, und, und …

Am kommenden Dienstag, 9. Mai, 14 Uhr, wird Oberbürgermeister Thomas Kufen das Außengelände offiziell wieder in Betrieb nehmen. Die Neueröffnung feiern Kinder, Eltern und das Kita-Team gemeinsam mit den Verantwortlichen für Finanzierung, Planung und Umsetzung aus Politik, dem Jugendamt und dem Hochbauamt mit einem bunten Frühlingsfest.

Hierzu laden wir Sie herzlich zur Berichterstattung ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK