Presseeinladung/ Fototermin: Das Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv stellt seine Findmittel online

Donnerstag, 8. Juni, 11 Uhr, Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv, Ernst-Schmidt-Platz 1, Vortragsraum

01.06.2017

Quod non est in actis, non est in mundo – Was nicht in den Akten ist, ist nicht in der Welt. Doch heute gilt: Was nicht im Internet präsent ist, ist nicht in der Welt.

Auf diese neuen Herausforderungen und auf die veränderten Erwartungen der Benutzerinnen und Benutzer hat das Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv nun reagiert, indem es etwa 140.000 Verzeichnungseinheiten zu den unterschiedlichsten Beständen sowie die Neue Essener Bibliographie mit 36.000 Objekten ins Netz stellt. Hierdurch wird den Forscherinnen und Forschern die bequeme Recherche am eigenen PC ermöglicht. Zudem wurden Urkunden, 5.000 Plakate und 10.000 Fotografien gescannt, die ebenfalls online abrufbar sind.

Im Rahmen der Pressekonferenz wird der Oberbürgermeister den Startschuss geben und die Recherche in den Beständen des Hauses der Essener Geschichte/ Stadtarchiv kann beginnen. Dieses Angebot, das wir Ihnen gerne näher vorstellen möchten, wird die Benutzung der städtischen Archivalien steigern und das Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv noch stärker im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankern.

Ansprechpartnerinnen und -partner bei der Pressekonferenz sind:

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen,
  • Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichvorstand Kultur, Integration und Sport,
  • Dr. Klaus Wisotzky, Institutsleiter Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv,
  • Robert Pastoors, Verwaltung Haus der Essener Geschichte/ Stadtarchiv,
  • Maren Hecht, Rechtsamt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK