Presseeinladung/ Fototermin: Auftakt zum Essener Umweltpreis 2017

Dienstag, 20. Juni, 14 Uhr, innogy SE, Kruppstraße 5, 16. Etage

14.06.2017

Zum 11. Mal wird 2017 der Essener Umweltpreis vergeben. Um das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro können sich Initiativen und Projekte bewerben, die Umweltschutz in Essen sprichwörtlich großschreiben und damit dazu beitragen, die unmittelbare Umgebung bewusster wahrzunehmen.
Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro wird von der innogy SE gestiftet, die bereits 2013 den Essener Umweltpreis unterstützten.

Zum Auftakt präsentieren wir Ihnen die Zielsetzung des diesjährigen Essener Umweltpreises unter dem Motto "Essen - LebensArt Urban".

Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner sind:

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen,
  • Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen,
  • Bernd Böddeling, innogy SE.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK