Presseeinladung/ Fototermin: Vorstellung der Ideensammlung "Zukunft Grugabad"

Freitag, 23. Juni, 12 Uhr, Grugabad Essen, Am Grugapark 10

16.06.2017

Das Grugabad ist eine Essener Institution - doch wie sieht die Zukunft des Grugabads aus? Das im Sommer 1964 eröffnete Grugabad erreicht längst nicht mehr die Besucherzahlen aus den Hochzeiten des Schwimmbetriebes.

Ganz bewusst hat sich die Stadt Essen dazu entschieden, die Zukunft des Grugabads in einer Ideenwerkstatt mit den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam zu entwickeln. In ergebnisorientierten Workshops und öffentlichen Foren an drei Terminen sollen mit fachkundiger Unterstützung die Chancen, Perspektiven und Leitideen für die größte, zusammenhängende Freibadfläche in Essen erarbeitet werden. Schon am 29. Juni geht es los.

Zur Vorstellung des Projekts "Zukunft Grugabad" laden wir Sie herzlich ein.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen,
  • Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichsvorstand Kultur, Integration und Sport,
  • Hans-Jürgen Best, Geschäftsbereichsvorstand Planen,
  • Jörg Faltin, Geschäftsführer FSW Düsseldorf Gmbh.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK