Presseeinladung/ Fototermin: make:ART Essen - (Theater-) Spielend zum Job

Dienstag, 8. August, 11 Uhr, Katakomben-Theater im Girardet Haus, Girardetstraße 2-38

03.08.2017

Am 16. August feiert das Theaterstück "Glaube, Liebe, Hoffnung… Tat" im Katakomben-Theater seine Premiere. 14 junge arbeitsuchende Menschen haben im Projekt "make:ART" der defakto GmbH dafür sechs Monate lang Texte recherchiert, Bühnenbild und Kostüme gestaltet und nicht zuletzt geprobt. Ihr Ziel: Die Jugendlichen wollen durch die Mittel des Theaters ihrem Berufsleben eine neue Richtung geben. Das JobCenter Essen fördert mit dem Projekt die kreative Möglichkeit der jungen Menschen, Regisseurin oder Regisseur im eigenen Leben zu werden und den Einstieg in den Berufs- und Ausbildungsmarkt zu meistern.

Über das Projekt, seine Zielrichtung, Aufbau und Ablauf, über Lampenfieber vor der Premiere und weitere Perspektiven informieren im Pressegespräch:

  • Markus Keller, Geschäftsführer defakto,
  • Maja Niedernolte, Projektleiterin make:ART Essen defakto,
  • Orun De, Jobcoach,
  • Katja Blaszkiewitz, Theaterpädagogin defakto,
  • Dietmar Gutschmidt, Fachbereichsleiter JobCenter Essen,
  • Dörte Heiligtag, Teamleiterin U25 JobCenter Essen,
  • sowie Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Nach einer ersten kurzen Gesprächsrunde laden wir Sie zu einer öffentlichen Probe ein: Die Jugendlichen werden eine Szene aus dem Stück aufführen (Dauer: etwa 10 Minuten). Im Anschluss besteht in offener Runde die Möglichkeit, mit den jungen Akteurinnen und Akteuren über ihre Erwartungen, Erfahrungen und Entwicklung im Projekt zu sprechen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

JobCenter Essen
Ruhrallee 175
45136 Essen
Telefon: +49 201 88 56007
E-Mail: pressestelle@jobcenter.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK