Presseeinladung/ Fototermin: Projekt "Wegweiser" startet in Essen

Freitag, 16. März, 11 Uhr, 22. Etage, Rathaus Essen, Porscheplatz

14.03.2018

Am Freitag, 16. März, besuchen Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, und Burkhard Freier, Leiter des Verfassungsschutzes beim Innenministerium NRW, die Stadt Essen und stellen zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und Polizeipräsident Frank Richter das Projekt "Wegweiser" vor.

Im Oktober 2017 ist das umfassende Präventionsprogramm gegen gewaltbereiten Salafismus auch in Essen gestartet. Mit der Eröffnung der zentralen Anlaufstelle im ehemaligen Bürgeramt des Alten Rathauses Stoppenberg in der Nähe des Stoppenberger Marktes (Schwanhildenstraße 25) kann das Innenministerium NRW die Stadt Essen nun zu ihren Projektpartnern vor Ort zählen.

"Wegweiser" soll bereits den Einstieg in den gewaltbereiten Salafismus verhindern und zielt daher schwerpunktmäßig auf junge Menschen, die dabei sind, sich zu radikalisieren. Mit seinem Beratungs- und Betreuungsangebot für Betroffene und das soziale Umfeld setzt das Programm früh an und verfolgt bei der Lösungssuche einen ganzheitlichen Ansatz.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen,
  • Burkhard Freier, Leiter des Verfassungsschutzes beim Innenministerium NRW,
  • Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen,
  • Frank Richter, Polizeipräsident
  • Christian Kromberg, Geschäftsbereichsvorstand für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK