Presseeinladung/ Fototermin: Essens erstes fahrradfreundliches Unternehmen - ADFC überreicht Zertifikat an Ruhrbahn

Am Mittwoch, 4. April, um 15 Uhr, Foyer des Erzhofes, Zweigertstraße 34

29.03.2018

Die Ruhrbahn entwickelt sich immer mehr zu einem Mobilitätsdienstleister, und das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein steigt – so war es nur konsequent, dass sich der Verwaltungsstandort "Erzhof" der Herausforderung stellte, sich durch den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) als "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" auditieren zu lassen.

Den entscheidenden Impuls (und entsprechende Fördermittel) dafür gaben Oberbürgermeister Thomas Kufen und Umweltdezernentin Simone Raskob im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017.

Die Ruhrbahn hat daraufhin nicht nur das Zertifikat in Silber erhalten, sondern ein Zertifikat als erstes fahrradfreundliches Unternehmen in Essen überhaupt!

Anlässlich der Überreichung des Zertifikates durch den ADFC und des Fördermittelschecks durch die Stadt Essen möchten wir Sie gemeinsam mit der Stadt Essen herzlich zu einem Presse-/ Fototermin einladen: Am Mittwoch, den 4. April, um 15 Uhr im Foyer des Erzhofes, Zweigertstraße 34.

Fragen beantworten folgende Ansprechpartnerinnen und Anprechpartner:

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen,
  • Umweltdezernentin Simone Raskob,
  • Ruhrbahn-Geschäftsführer Michael Feller,
  • die jeweiligen Projektleiter Jochen Hensel, Margret Schulte (Stadt Essen) und Marc Büser (Ruhrbahn).

Als Auditor des ADFC wird Andreas Bittner vertreten sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK