Presseeinladung/ Fototermin: Verleihung des neuen Hygiene-Siegels MRE für Qualität und Transparenz an 15 Essener Krankenhäuser

Donnerstag, 14. Juni, 12 Uhr, Rathaus Essen, Porscheplatz, 22. Etage

11.06.2018

15 Essener Krankenhäuser werden am Donnerstag, 14. Juni, mit der dritten Stufe des MRE-Hygiene-Qualitätssiegels für Qualität und Transparenz an Essener Krankenhäuser ausgezeichnet. Aus der Hand von Oberbürgermeister Thomas Kufen erhalten sie die erneute Zertifizierung, die belegt, dass die Häuser die Standards zur Bekämpfung und Prävention von Multi-Resistenten Erregern (MRE) erfüllt haben.

Das Siegel wird vom Essener Netzwerk MRE vergeben. Dieses basiert auf dem Entschluss der Gesundheitskonferenz der Stadt Essen im Jahr 2007, einen sektorenübergreifenden Standard zum Umgang mit multiresistenten Erregern in Essen zu entwickeln und umzusetzen.

Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner sind:

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen,
  • Dr. Rainer Kundt, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Essen und Leiter des Essener Netzwerk MRE, und
  • Anne Eva Lauprecht, Krankenhaushygienikerin der Kliniken Essen-Mitte, Leiterin des Essener Netzwerk MRE.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK