Presseeinladung/ Fototermin: "komm auf Tour" - Jugendliche entdecken ihre Stärken in einem 500 Quadratmeter großen Erlebnisparcours

Donnerstag, 20. September, 10:45 Uhr, Weststadthalle, Thea-Leymann-Straße 23

13.09.2018

Vom 18. bis zum 20. September entdecken 600 Schülerinnen und Schüler verschiedener Essener Gesamt-, Haupt- und Förderschulen in einem Erlebnisparcours zur Berufsorientierung und Lebensplanung ihre Stärken. Die Jugendlichen erleben einen temporeichen Lauf durch sechs Stationen: Vom Reiseterminal über den Zeittunnel ins Labyrinth und von der sturmfreien Bude über die Bühne in die Auswertung.

Die Realisierung dieses umfangreichen Vorhabens haben die Agentur für Arbeit Essen und die RAG-Stiftung ermöglicht.

Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Kultur der Stadt Essen, und Katharina Wypior, Bereichsleiterin in der Agentur für Arbeit Essen, begrüßen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam und geben den Startschuss für "komm auf Tour" durch den Parcours.

Für die Jugendlichen in ihren Städten haben sich sieben Kommunen zusammengeschlossen und einen gemeinsamen Förderantrag bei der RAG-Stiftung gestellt. Auch sie nehmen am Fototermin teil und verdeutlichen damit, dass die Stärke im gemeinsamen Tun liegt und in der Kooperation mit den anderen Kommunen mehr gelingt als allein.

Im Anschluss sind alle Medienvertreterinnen und -vertreter eingeladen, die Stationen der Strecke kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK