Einladung Foto-/ Pressetermin: Stadt Essen unterstützt Initiative Organspende

Am Freitag, den 01.03., 12:30 Uhr, Foyer Rathaus Stadt Essen, Porscheplatz 1, 45127 Essen

22.02.2019

Nur etwa 25 Prozent der Bevölkerung in Deutschland besitzt einen Organspenderausweis. Gleichzeitig kann auch in Essen wegen des Mangels an Organspendern vielen Patientinnen und Patienten nicht zeitgerecht zu einer notwendigen Transplantation verholfen werden. Deshalb unterstützt die Verwaltung das Thema nicht nur im Rahmen einer „Essener Erklärung – Zur Förderung der Organspende“, sondern auch ganz konkret mit Organspende-Ausweisboxen in öffentlichen Gebäuden. Insgesamt 25 Spenderboxen stehen ab sofort im Rathaus, in der Volkshochschule Essen, in den Bürgerämtern, den JobCentern und weiteren Dienststellen mit vielen Bürgerkontakten.

Die Initiative ÜBER Leben sowie die Kooperation zwischen der Stiftung Universitätsmedizin und der Stadt Essen möchten wir Ihnen gerne am 1.3., 12:30 Uhr im Foyer des Rathauses der Stadt Essen vorstellen und laden Sie herzlich zu einem Pressegespräch ein. An diesem Tag wird auch ein Informationsstand der Initiative vor Ort sein und interessierte Bürgerinnen und Bürger informieren.

Ihre Ansprechpartner vor Ort sind:

• Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

• Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel, Stiftung ÜBER Leben, eine Initiative der Stiftung Universitätsmedizin Essen

• Peter Renzel, Gesundheitsdezernent der Stadt Essen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK