Presseeinladung/ Fototermin: Anlässlich der Sondersitzung des Jugendhilfeausschusses

Dienstag, 3. September, um 17 Uhr im Ratssaal, Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen

27.08.2019

In einer nicht-öffentlichen Sondersitzung des Jugendhilfeausschusses, zu der Ausschussvorsitzender und Verwaltung für den 3. September eingeladen haben, wird die Verwaltung über Standards im Kinderschutz, rechtliche Rahmenbedingungen und Hilfeansätze berichten. Darüber hinaus informiert die Verwaltung darüber, wie generell unter Einbeziehung externer Beratung fortlaufend an der Qualitätssicherung und der Weiterentwicklung der Standards gearbeitet wird.

Für die Zusammenfassung der Sondersitzung laden wir Sie herzlich zu einem Pressetermin am Dienstag (3.9.) um 17 Uhr im Ratssaal, Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen ein.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Kultur der Stadt Essen
  • Karlheinz Endruschat, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses
  • Ulrich Engelen, Leitung des Jugendamtes der Stadt Essen

Bitte melden Sie sich vorab an bei Silke Lenz, Pressesprecherin der Stadt Essen:

Telefon: 0201/8888011, E-Mail: silke.lenz@presseamt.essen.de

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK