Presseeinladung/ Fototermin: Übergabe des AWO-Archivs an das Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv und Eröffnung der Ausstellung zur Geschichte der AWO

Am Montag, 3. Februar, um 11 Uhr, im Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv, Vortragsraum 0.31, Ernst-Schmidt-Platz 1.

28.01.2020

In den vergangenen drei Jahren wurden die historischen Bestände der letzten 100 Jahre des Arbeiterwohlfahrt Bezirksverbandes Niederrhein e.V. (AWO), finanziert aus Mitteln der Regionalen Kulturförderung des Landschaftsverbandes-Rheinland (LVR), archivisch aufbereitet, um sie dem Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv zum dauerhaften Verbleib übergeben zu können.

Zur offiziellen Archivübergabe am 3. Februar im Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv laden wir Sie herzlich ein.

Zeitgleich wird die Ausstellung "100 Jahre AWO am Niederrhein" eröffnet, in deren Mittelpunkt die wechselvolle Geschichte des Wohlfahrtsverbandes steht. Die Ausstellung ist vom 3. Februar bis zum 5. März im Foyer des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv zu sehen und ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr für Interessierte geöffnet.

Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner sind:

  • Muchtar Al Ghusain, Jugend-, Bildungs- und Kulturdezernent der Stadt Essen
  • Dr. Claudia Kauertz, Leiterin des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv
  • Monika Josten, Historische Bildungsarbeit, Haus der Essener Geschichte/Stadtarchiv
  • Dr. Peter Weber, LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum
  • Britta Altenkamp MdL, Vorsitzende des AWO Bezirksverbandes Niederrhein e.V.
  • Jürgen Otto, Geschäftsführer des AWO Bezirksverbandes Niederrhein e.V.
  • Andreas Wiemers, AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.
  • Thomas Lienkamp M.A., AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.

Rückfragen beantwortet gerne Frau Dr. Kauertz unter 88-41300 oder per Mail unter claudia.kauertz@hdeg.essen.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK