Presseeinladung/ Fototermin: Erste Waldwege können freigegeben werden

Donnerstag, 11. Dezember, 10.30 Uhr, Heisinger Straße/ Renteilichtung, Parkplatz am Jagdhaus Schellenberg

08.12.2014

Verheerende Schäden hat Sturmtief Ela in Essen im Juni angerichtet. Nachdem in den vergangenen Monaten alle verfügbaren Kräfte für die Sicherung der Straßen, Plätze und Parks eingesetzt werden mussten, konnten jetzt auch erste Maschinen einige Waldwege freiräumen.

Auf Antrag von Grün und Gruga Essen hat das zuständige Regionalforstamt nun eine Änderungsverfügung herausgegeben. Was das explizit heißt, welche Wege frei sind, warum der Wald zwischen den Wegen gesperrt bleibt wollen wir Ihnen vor Ort erläutern.

Als Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnerinnen für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen und Erste Betriebsleiterin Grün und Gruga,
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Forstabteilung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK