Einladung zum Pressegespräch und Fototermin: Berufsfelderkundung und neues Portal für Jugendliche und Unternehmen

Donnerstag, 16. April, 12 Uhr, Rathaus Essen, 14. Etage, Raum 14.23

10.04.2015

Seit zwei Jahren beteiligt sich die Stadt Essen an der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf NRW". Die Partner aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Schulen und weiteren Akteuren der Stadtgesellschaft arbeiten gemeinsam daran, Schülerinnen und Schüler schon ab dem achten Schuljahr an die Berufswelt heranzuführen. Ziel ist es, dass Jugendliche die Schulen mit einer klaren beruflichen Orientierung verlassen.

In einem Pressegespräch möchten wir Ihnen den aktuellen Stand zum Thema Berufsfelderkundung erläutern und das neue Portal zum Matching von Jugendlichen und Unternehmen vorstellen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Vergügung:

  • Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales,
  • Thomas Mikoteit, Abteilungsleiter, Jobcenter Essen,
  • Rolf Heiber, Geschäftsführer operativ, Agentur für Arbeit Essen,
  • Ulrich Kanders, Hauptgeschäftsführer, Essener Unternehmerverband e.V.,
  • Ulrich Meier, Hauptgeschäftsführer, Kreishandwerkerschaft Essen,
  • Hans Michaelsen, Geschäftsführer, IHK zu Essen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK