Einladung zum Pressegespräch: Luftbelastung in Essen-Kray

Dienstag, 21. April, 12 Uhr, Rathaus Essen, 14. Etage, Raum 14.23

20.04.2015

Der Stadtteil Essen-Kray steht aufgrund der Luftbelastung im Umfeld des Recyclingbetriebes Richter seit vielen Jahren im Fokus der Bezirksregierung Düsseldorf, des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (LANUV) und des Umweltamtes der Stadt Essen. Um die Auswirkungen der PCB-Belastung im Umfeld der Firma abzuschätzen, werden seit Jahren Untersuchungen von Gemüse in nahegelegenen Kleingärten und Hausgärten durchgeführt.

Im Rahmen des Termins möchten wir Sie über die Ergebnisse der aktuell ausgewerteten Proben aus dem Jahr 2014 und die daraus folgenden neuen Maßnahmen informieren.

Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:

  • Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen,
  • Dr. Volker Makrutzki, stellv. Leiter des Umweltamtes,
  • Angelika Siepmann, Umweltamt,
  • Dr. Rainer Kundt, Gesundheitsamt,
  • Dr. Katja Hombrecher, Landesamt für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz (LANUV),
  • Britta Weinhuber-Cordes, Bezirksregierung Düsseldorf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK