Presseeinladung/ Fototermin: "komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft"

Dienstag, 18. August, 11 Uhr, Weststadthalle, Thea-Leymann-Straße 23

11.08.2015

Unter der Schirmherrschaft von Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales der Stadt Essen, und seinen Partnern Rolf Heiber, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Essen, und Ulrich Kanders, Hauptgeschäftsführer des Essener Unternehmensverbandes (EUV), startet am 18. August in Essen im siebten Jahr das erfolgreiche Projekt "komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft" zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen für Haupt-, Gesamt- und Förderschulen.

Das Projekt unterstützt die Jugendlichen frühzeitig, die eigenen Stärken zu entdecken und diese mit ersten Vorstellungen für ihren Ausbildungs- und Lebensweg zu verbinden. Die Botschaft lautet: "Finde heraus, was dich interessiert. Du kannst viel mehr, als du bislang weißt."

520 Schülerinnen und Schüler gehen im 500 Quadratmeter großen Erlebnisparcours auf Entdeckungsreise. Vom Reiseterminal über den Zeittunnel ins Labyrinth und von der sturmfreien Bude über die Bühne in die Auswertung an Stärkeschränken. Begleitend finden Veranstaltungen für Eltern und Lehrkräfte statt.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales,
  • Rolf Heiber, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Essen,
  • Ulrich Kanders, Hauptgeschäftsführer des Essener Unternehmensverband.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK