Presseeinladung/ Fototermin: Unterzeichnung des Essener Standards "Palliativversorgung"

Dienstag, 20. Oktober, 12 Uhr, Essen, Ratstrakt, Sitzungssaal 1.21

13.10.2015

Alle Essener Krankenhäuser haben sich zum aktuellen Schwerpunktthema der Gesundheitskonferenz "Palliativversorgung und Hospizkultur" auf einen gemeinsamen "Essener Standard" geeinigt.

Darin erklären sie ihre Unterstützung der Anliegen der "Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen" und vereinbaren sich auf Maßnahmen zur Verbesserung der Palliativversorgung und Hospizkultur in den Essener Krankenhäusern. Damit können Bürgerinnen und Bürger darauf vertrauen, dass sie als Patienten mit unheilbaren Krankheiten in allen Essener Krankenhäusern angemessen versorgt und begleitet werden.

Zur Unterzeichnung laden wir Sie herzlich ein. Als Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind vor Ort:

  • Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales der Stadt Essen,
  • Dr. Rainer Kundt, Ärztlicher Leiter, Gesundheitsamt,
  • Vertreterinnen und Vertreter aller Essener Krankenhäuser,
  • Vertreterinnen und Vertreter des Netzwerk Palliativmedizin Essen,
  • Vertreterinnen und Vertreter des Hospizarbeit Essen e.V..

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK