Einladung zum Pressegespräch/ Fototermin Vorstellung der Neubaupläne der Gustav-Heinemann-Gesamtschule

Donnerstag. 3. Dezember, 12 Uhr, Gebäude der Franz-Dinnendahl-Realschule (ehemalige Richard-Schirmann-Schule), Gelsenkirchener Straße 138a, Dachgeschoss

27.11.2015

Im April 2014 hat der Rat der Stadt den Abriss und Neubau der Gustav-Heinemann-Gesamtschule beschlossen. Die Stadt Essen beabsichtigt deshalb als Ersatz auf dem benachbarten städtischen Grundstück ein neues Schulgebäude für eine sechszügige Gesamtschule zu errichten. Für die Bauaufgabe wurde ein Architektenwettbewerb ausgelobt und durchgeführt. Es wurden zwölf Büros aufgefordert bis Anfang November 2015 ihre Arbeiten abzugeben.

Im Anschluss an die Entscheidung Fachpreisjurysitzung am 1. Dezember möchten wir Ihnen im Rahmen eines Pressegesprächs die Preisträger vorstellen.

Ihr Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:

  • Oberbürgermeister Thomas Kufen,
  • Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen,
  • Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales,
  • Ingo Penkwitt, Leiter der Immobilienwirtschaft Essen,
  • Professorin Christa Reicher, Vertreterin des Preisgerichts,
  • eine Vertreterin oder ein Vertreter des 1. Preisträgers.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK