Presseeinladung/ Fototermin: 4. Europäische Jugendkunstausstellung 2016 startet am 29. Januar auf Zollverein

Donnerstag, 28. Januar, 12.30 Uhr, Zeche Zollverein, Schacht XII, Halle 12

25.01.2016

"Ein Projekt, zwei Städte, zwei Ausstellungen, ein Katalog", so lautet der Untertitel der 4. Essener Jugendkunstausstellung, die am Freitag, 29. Januar, 19 Uhr, feierlich eröffnet wird. "Kultur global" lautet ihr diesjähriges Motto. Die Jugendkunstausstellung, die seit 1992 alle zwei Jahre über die Bühne geht, erfuhr im Kulturhauptstadtjahr 2010 eine wichtige Neuerung, indem sie erstmalig im Verbund mehrerer Ruhrgebietsstädte durchgeführt wurde. In diesem Jahr kooperieren die Städte Essen und Herne, die auf Zollverein und in den Herner Flottmannhallen die Kunstwerke Jugendlicher aus den beiden Ruhrgebietskommunen und den Essener Partnerstädten Zabrze und Grenoble präsentieren. Dazu erwarten die Essener Veranstalter zehn jugendliche Künstler. Sie werden vier Tage in Essen zu Gast sein und im Rahmen eines Jugendaustausches Essen und Umgebung erkunden.

Über die Einzelheiten der Ausstellungen und die geplanten Aktionen, Veranstaltungen, den Jugendaustausch sowie die jungen Künstler wollen wir Sie in einem Pressegespräch informieren.

Ihre Gesprächspartnerinnen und -partner sind:

• Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichsvorstand Kultur, Integration und Sport,

• Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Jugend, Bildung und Soziales,

• Gerd Dubiel, Jugendamt,

• Andrea Schmidt, Jugendamt.

Fototermin: Zu Beginn des Pressegesprächs (12.30 Uhr) ist ein Fototermin im Ausstellungsraum eingeplant.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK