Presseeinladung/ Fototermin: 12. Elternbildungskonferenz im Stadtbezirk V in der Zeche Carl

Donnerstag, 10. März, 13.30 Uhr bis 18 Uhr, Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100

08.03.2016

Das Jugendamt der Stadt Essen, Abteilung Soziale Dienste Altenessen im Stadtbezirk V, richtet in diesem Jahr eine Elternbildungskonferenz aus. Die Organisatoren erwarten 80 bis 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter Fachleute und Ehrenamtliche aus dem Bereich der Eltern- und Familienbildung im Stadtbezirk V (Altenessen, Karnap und Vogelheim) sowie Fachleute aus Schulen, Kitas, Beratungsstellen, Vereinen, Elternräte, Vertreter der Migrantenorganisationen, ehrenamtlich Tätige, Kommunalpolitiker und weitere Akteure.

Die diesjährige Elternbildungskonferenz steht unter dem Themenschwerpunkt "Resilienz - Widerstandsfähigkeit", Handlungsmöglichkeiten der Eltern- und Familienbildung.

Dabei geht es insbesondere um die Frage, wie Menschen in helfenden Berufen Eltern und Kinder in ihren Fähigkeiten, Herausforderungen zu bewältigen, unterstützen und stärken können. Auch möchte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Elternbildungskonferenz dazu nutzen, ihre Angebote noch besser auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern abzustimmen.

Als Gastreferentin wird Petra Kogelheide, Leiterin des Jugendpsychologischen Instituts der Stadt Essen, in das Thema einführen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK