Presseeinladung/Fototermin - Kinder und Jugendliche machen mit bei der Neugestaltung der Kinderstation des Elisabeth-Krankenhauses Essen -

Dienstag, 7. Juni, 15 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang des Elisabeth-Krankenhauses Essen, Klara-Kopp-Weg 1

02.06.2016

Die Stadt Essen und die Contilia Gruppe, zu der das Elisabeth-Krankenhaus Essen gehört, machen sich gemeinsam für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen stark. Um eine Kinderstation zu schaffen, die den Bedürfnissen der jungen Patienten - vom Säuglingsalter bis hin zum Jugendlichen - entspricht, ist die Idee entstanden, Kinder und Jugendliche bei der Planung der baulichen Erweiterung der Kinderstation des Elisabeth-Krankenhauses Essen frühzeitig einzubinden. Dieses bundesweit einzigartige Projekt wird als Kooperation von Contilia und dem Essener Jugendamt durchgeführt.

Über mehrere Wochen haben sich Kinder und Jugendliche immer wieder in Gruppen zusammengefunden, um eigene Ideen zu entwickeln. Bei einem Planungstreffen werden sie den Verantwortlichen nun ihre ersten Ergebnisse und Vorstellungen präsentieren und gemeinsam überlegen, wie die Wünsche in die Planungen einbezogen werden können.

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK