Wissenswertes über Litauen beim Länderabend der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF)

Am 21. Februar 2017 ab 19:15 Uhr im Europe Direct in der VHS Essen. Der Eintritt ist frei.

10.02.2017

Was wollten Sie schon immer einmal über Litauen wissen? Am 21. Februar ab 19:15 Uhr haben Sie im EU-Informationszentrum "Europe Direct" in der Volkshochschule in lockerer Runde die Gelegenheit, das Land durch Erzählungen eines jungen Europäers näher kennen zu lernen.

Ein spannender Weg bis zur EU
Litauen, der größte und bevölkerungsreichste der drei baltischen Staaten, ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union sowie der Nato und seit 2015 gehört es auch der Eurozone an. Doch einst war das Land ein bedeutendes Großherzogtum, bevor es unter russische Herrschaft gelangte. Mit den zwei anderen baltischen Staaten Estland und Lettland war Litauen die erste sowjetische Republik, die sich 1990 zu einem souveränen Staat erklärte und damit den Zerfall der Sowjetunion einläutete.

Hätten Sie’s gewusst?
Neben der Geschichte und dem politischen System des Landes erhalten Sie beim Länderabend auch Informationen zur Kultur und Landschaft Litauens:

• Wussten Sie, dass sich in Litauen der Mittelpunkt Europas befindet oder dass der Verkehr in Litauen einer der gefährlichsten in der gesamten EU ist?

• Kennen Sie den Nationalsport Litauens, in dem das kleine Land bereits dreimal Europameister war?

Ein Mitglied der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) wird über seine Erfahrungen in Litauen berichten, Ihnen das Land vorstellen und Ihre Fragen beantworten.

Dienstag, 21. Februar 2017
19:15 Uhr
Europe Direct Essen
1. Zwischenetage in der VHS
Am Burgplatz 1
45127 Essen
Eintritt kostenfrei

Über die JEF Ruhrgebiet und die monatlichen Länderabende:
Die Jungen Europäischen Föderalisten sind eine überparteiliche politische Organisation, die sich für Europa engagiert. Bei den monatlichen Länderabenden erzählen junge Erwachsene aus verschiedenen Ländern in lockerere Atmosphäre spannende Geschichten über Kultur, Wirtschaft, Bräuche, Politik usw. aus ihrem Heimatland. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Herausgeber:

Europe Direct Essen
Burgplatz 1
45127 Essen
Telefon: 0201 / 88 43 333
E-Mail: europedirect@essen.de
URL: Website: Europe Direct Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de