Bürgermeister Rudolf Jelinek ( 8.v.r ) begrüßt eine Schülergruppe aus Tel Aviv Bürgermeister Rudolf Jelinek ( 8.v.r ) begrüßt eine Schülergruppe aus Tel Aviv Foto: Elke Brochhagen

Bürgermeister empfängt Schülergruppe aus Tel Aviv im Rathaus

03.04.2017

Eine Schülergruppe der Bialik Rogozin School in Tel Aviv besucht momentan die Essener UNESCO-Schule. Um einen guten Überblick über die Stadt Essen zu bekommen, waren die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den beiden Schulleitungen heute (3.4.) bei Bürgermeister Rudolf Jelinek in der 22. Etage des Essener Rathauses zu Gast.

Die Gäste aus Tel Aviv sind vom 29. März bis zum 4. April in Essen und besuchen neben dem Essener Rathaus unter anderem auch die Buchpräsentation von Norbert Kron´s "Ein Zuhause in der Fremde - Was wir in Deutschland von der besten Schule für Einwanderer lernen können", welches von der Bialik Rogozin School handelt. Die Partnerschaft der beiden Schulen wurde im vergangenen Jahr bei einem gemeinsamen Besuch von Oberbürgermeister Thomas Kufen, Peter Renzel, Geschäftsbereichsvorstand Arbeit, Bildung und Soziales, in Tel Aviv von den Schulleitungen unterzeichnet. Im Herbst 2016 reiste die erste Schülergruppe der UNESCO-Schule aus Essen nach Tel Aviv.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de