Eröffnung des Deutscher Kanutage im Ruhrturm. V.l.n.r.: Alfons Hörmann (Präsident Olympischer Sportbund), Oberbürgermeister Thomas Kufen und Thomas Konietzko, Präsident Deutscher Kanuverband. Eröffnung des Deutscher Kanutage im Ruhrturm. V.l.n.r.: Alfons Hörmann (Präsident Olympischer Sportbund), Oberbürgermeister Thomas Kufen und Thomas Konietzko, Präsident Deutscher Kanuverband. Foto: Georg Lukas

Eröffnung des Deutscher Kanutagees im Ruhrturm. Eröffnung des Deutscher Kanutagees im Ruhrturm. Foto: Georg Lukas

Kanuregatta und Siegerehrung. Viel Gold (3 x Rio Olympiagold) saß da neben OB Thomas Kufen auf dem Siegertreppchen. v.l. Max Rendschmidt, Max Hoff (beideKG Essen) ,OB,Robert Nigbur (Friedrichsfeld) undSaeidFazloula (Karlsruhe).Vom OB gab es als Geschenk für den Sieger eine Stahlsilhouette der Stadt. Foto: Georg Lukas Kanuregatta und Siegerehrung. Viel Gold (3 x Rio Olympiagold) saß da neben OB Thomas Kufen auf dem Siegertreppchen. v.l. Max Rendschmidt, Max Hoff (beideKG Essen) ,OB,Robert Nigbur (Friedrichsfeld) undSaeidFazloula (Karlsruhe).Vom OB gab es als Geschenk für den Sieger eine Stahlsilhouette der Stadt. Foto: Georg Lukas

Oberbürgermeister eröffnet Deutschen Kanutag 2017 und ehrt die Sieger der Internationalen Kanuregatta 2017

02.05.2017

Am Samstag (29.4.) hat der Kanu-Verband NRW gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der anderen Landes-Kanuverbände und des gesamten Deutschen Kanu-Verbandes in Essen den "Deutschen Kanutag 2017" gefeiert. In seiner Eröffnungsrede freute sich Oberbürgermeister Thomas Kufen, die Gäste in Essen begrüßen zu dürfen: "Vielen Dank für die Einladung, den Deutschen Kanutag 2017 mit Ihnen zu eröffnen. Ich freue mich, dass Essen bereits zum zweiten Mal als Gastgeber für den Deutschen Kanutag ausgewählt wurde. Ich denke, das kann ich als Kompliment an unsere Stadt verbuchen. Ich freue mich, dass so viele Vereine aus ganz Deutschland angereist sind und wünsche Ihren Kanuten viel Erfolg bei der Frühjahrsregatta." Abends kam dem Stadtoberhaupt dann auch die Ehre zu Teil, die Siegerehrung des Landesmeisters im Einerkajak im Rahmen der "Internationalen Kanuregatta 2017", welche jedes Jahr in Essen ausgefochten wird, am Regattaturm vornehmen zu dürfen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK